Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dhanyra

wandelndes Helfersyndrom

Beiträge: 31

Wohnort: Cyberspace

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:50

Danke für den Tip.
Das werde ich mir auch auf jeden fall ansehn.

42

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:51

Heute (24.10..2012), 20:15 auf 3Sat: Exorzisten

Kenn ich selbst nicht, werde es mir aber definitiv ansehen. Vielleicht interessiert ja den einen oder anderen das Thema.


Auf dem selben Sender und zum selben Thema etwas später, um 22:25, kommt "Requiem."
Wer eine zurückhaltende Erzählweise mag, dürfte von diesem Film (Regie: Hans Christian Schmid) nicht enttäuscht werden.

43

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:53

ich will einen fersehanschluß :icon_frown:
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

psilocix

unregistriert

44

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:56

@ion - siehe edit. ^^

@kym - Requiem habe ich hier auf Festpla DVD, kann dir den gerne mal leihen.

45

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:00

:icon_cuinlove: gern
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

46

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 20:10

puh, hab mir gerade den trailer von requiem angeschaut. würd ich auch gern sehen. :icon_blush-pfeif:
Pflege das, was das Publikum dir vorwirft, denn das bist du. (Jean Cocteau)

47

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 20:17

puh, hab mir gerade den trailer von requiem angeschaut. würd ich auch gern sehen. :icon_blush-pfeif:


Besitzen Sie kein Empfangsgerät oder haben Sie heute abend keine Zeit, Herr AiN?

48

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 20:20

Frau Ion, ich besitze kein Empfangsgerät, das ist der Haken.
Pflege das, was das Publikum dir vorwirft, denn das bist du. (Jean Cocteau)

psilocix

unregistriert

50

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 12:23

Heute, 25.10.2012, 22:30 im WDR: Menschen hautnah - Sektenkinder

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:25

Cool, das nehm ich. ? Hoffentlich denk ich dran. *sicherheitshalber ins Handy speicher*


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



psilocix

unregistriert

52

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:35

Erinner mich evtl gleich mal mit dran. >>' (völlig OT: cool, Mika hört gerade n song namens Encephalon und ich sitz in ner Veranstaltung über Gehirne. /weirdo)

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:42

Ne, dat war gestern, ich hör grad gar nix (oh no, es geht zuende!) - aber danke für den Hinweis, glaub ich änder das mal. *Musik such* ;D


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



54

Montag, 29. Oktober 2012, 18:05

EinsFestival bringt heute abend "The virgin suicides", deutscher (dämlicher, IMHO) Titel "Das Geheimnis ihres Todes".

Film über eine amerikanische Vorort-Siedlung in den 70ern und die Selbstmorde der Töchter einer ziemlich streng-religiösen Mutter und eines eher hilflosen Vaters mit Filmmusik von Air aus der Sicht der Nachbarjungen.

55

Montag, 29. Oktober 2012, 18:09

gehört eh zu meinen lieblingsfilmen :) sehenswert. und lässt einen mit einem merkwürdigen gefühl zurück.
Pflege das, was das Publikum dir vorwirft, denn das bist du. (Jean Cocteau)

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

56

Montag, 29. Oktober 2012, 18:42

Ich hab den auf DVD hier, bin aber zu blöd, den irgendwie zu verstehen glaub ich. :icon_confused:


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



57

Montag, 29. Oktober 2012, 20:03

Ich hab den auf DVD hier, bin aber zu blöd, den irgendwie zu verstehen glaub ich. :icon_confused:


Ich weiß natürlich nicht, ob ich selbst ihn verstehe und ich hasse es, wenn Leute mir vorschreiben wollen, wie ich ein Kunstwerk zu verstehen habe (wie z.B. die Pädagogoschlampen im Kino bei "Die Kriegerin"), insofern mag ich da nicht allzuviel sagen.

Für mich ist das u.a. ein Film über Kommunikation oder deren Scheitern.

58

Montag, 29. Oktober 2012, 20:27

so erging es mir mit büchern. und nach nem kinofilm kann ich nicht gleich drüber sprechen. sowas wirkt einfach ne weile auf einen ein.
Pflege das, was das Publikum dir vorwirft, denn das bist du. (Jean Cocteau)

59

Mittwoch, 7. November 2012, 21:12

Es ist ein bißchen arg kurzfristig, aber 3sat bringt gerade ein paar ganz gute Dokumentarfilme.

Gleich, um 22:25: "Nichts ist für die Ewigkeit."
Eine junge Frau begleitet ihren Bruder filmisch während seiner Drogenkarriere.

Siehe auch http://www.3sat.de/page/?source=/film/re…06/index.html#3

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

60

Montag, 7. Januar 2013, 17:18

Heute um 20.15 Uhr auf arte:

BIG FISH

Wunderbarer Film. Tim Burton übrigens. ;)
Muss man gesehen haben.
Hab ich eh auf DVD, ich schau gleich WWM, aber für all jene, die heut noch kein TV-Date haben und Big Fish noch nicht kennen:

Arte gucken!!



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen