Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

41

Montag, 24. März 2014, 14:27

Mal so interessehalber: Läuft/Lief Dr. Who mal hier im TV-Programm oder ist das eher ne Serie, die Insider auf DVD bestellen?
Doctor Who wurde im deutschen Fernsehen zum ersten Mal am 22. November 1989 ausgestrahlt.
Keine Ahnung wie alt du da warst Mika, hab dein Geburtsjahr nicht im Kopf.
RTL sendete in darauffolgenden Jahren mehrmals Wiederholungen,
teilweise nur in den samstägigen Nachtstunden, und gab die Rechte danach an den
Sender VOX ab.
Der zeigte dann die Staffeln mit dem 6en und 7en Doctor und den Film "The five doctors",
natürlich alles in deutscher Sprache.

Also falls du von den alten Staffeln nichts mitgekriegt hast,
liefen von 26. Januar 2008 bis 31. August 2008 die ersten beiden neuen Staffeln
(also die mit dem 9en und 10en Doctor) samstags am frühen Nachmittag
und auf einem neuen Sendeplatz am späten Sonntag Nachmittag, in gekürzter Fassung.
Die anderen Staffeln gab es danach nur noch auf dem Paytv-Sender FOX zu sehen.

Also wenn du Amazon Prime hast, kannst du über Prime Instant Video
fast alle neuen Doctor Who Staffeln gucken und fast alle Specials.
Das Amazon-Kino kostet mich 49 € im Jahr.
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

42

Montag, 24. März 2014, 15:24

Doctor Who wurde im deutschen Fernsehen zum ersten Mal am 22. November 1989 ausgestrahlt.
Keine Ahnung wie alt du da warst Mika, hab dein Geburtsjahr nicht im Kopf.


An dem Tag is Mika 8 geworden. :icon_birthday: ^^

Und nope, ich hab grad noch ungefähr 300 Serien, die ich gucken muss, aber ich setz Dr. Who mal auf die Liste für irgendwann. Bei meiner Internetverbindung (hey, ich wohn aufm Land :P) kann ich die Serien eh nicht online gucken. Ich bestell mir sowas irgendwann mal auf DVD oder so.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

43

Montag, 24. März 2014, 15:42

Fand das damals auch echt nett, als mich im Büro die kleine Raumpflegerin da mal ganz schüchtern ansprach und fragte, ob ich Animes gucken würde. Dachte erst noch: Hä? Wie kommt sie jetzt darauf...?
Dann deutete sie auf meine DeathNote-Tasche. Jej. ^^
Das finde ich voll cool :icon_biggrin: !
Ich habe heute auch einen Anime-Fan gesehen, der hatte Anime-Charas auf seiner Tasche drauf :)
und einen Gamer mit einer Zelda-Tasche :).

Find das irgendwie auch sehr schade, dass Menschen ihre Interessen viel zu selten nach aussen tragen. Ich find sowas extrem spannend. Und irgendwie individuell, da steh ich ja sowieso drauf.
Finde ich auch sehe schade.
Ich möchte den Menschen ansehen können, was sie mögen, worauf sie stehen.
Heute habe ich wieder danach gesucht, nach Individualität in der Menschenmenge.
Außer der oben genannen Jungs mit ihren individuellen Taschen...rein gar nichts.
Alles grau in grau, kaum einer sticht aus der Menge raus und das in so einer großen Stadt wie Hamburg.
Naja, villeicht habe ich morgen wieder mehr Glück und sehe paar Individualisten ;).

Und nope, ich hab grad noch ungefähr 300 Serien, die ich gucken muss, aber ich setz Dr. Who mal auf die Liste für irgendwann.
Doctor Who läuft sicher nicht weg und ich kaufe mir so nach und nach alle Staffeln und alle Specials.
Irgendwann kannst dann alles bei mir ausleihen und so lange behalten wie du magst ;).
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

44

Montag, 24. März 2014, 15:50

Nenene, ich sammel DVDs, sowas leih ich nicht aus. ;) *g*
Ich muss sowas besitzen. ^^ Isn kleiner Tick. Kommt schon noch, irgendwann guck ich das sicher mal.
Bis dahin muss ich noch Six feet Under zuende gucken (zum 3. Mal), Vampire Diaries <3, Walking Dead, L Word, Game of Thrones, Big Bang Theorie, glaub Heroes hab ich letztens auch .. öh.. bei einem netten Menschen auf der Festplatte gefunden... *hust* und ich hab irgendwo immer noch Breaking Bad... aber dann. Irgendwann. ;D

Und die Sache mit den Individualisten.. jaja. Wirklich traurig. Aber deswegen isses schön, wenn man einen trifft. Kann das gut nachvollziehen.
Ich wollt ja immer das "The Cake is a Lie!!"-Shirt haben. Glaub das rallt sonst auch keiner. ;D



Auf der GamesCon allerdings dann wieder fast jeder. Kommt immer bißchen drauf an, wo man sich aufhält.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 25. März 2014, 12:18

Nenene, ich sammel DVDs, sowas leih ich nicht aus. ;) *g*
Tschuldigung...ähm...das ließ ich außer Acht. :icon_confused:
Mein Fehler ;).
Ich dachte mir nur falls...falls Doctor Who dir nun gar nicht zusagen würde, weil zu nervig oder so.
Dann hast du ihn bis ans Ende aller Tage im Regal stehen.
Ich muss sowas besitzen. ^^ Isn kleiner Tick. Kommt schon noch, irgendwann guck ich das sicher mal.
Da bin ich als Minimalist gaaaanz anders.
Ich besitze nur das was ich auf Herz und Niere geprüft habe
und was ich absolut, SuperDuper, genialst und bombastisch finde.
Die Serien und Filme die ich besitze sind meine Retter in der Not.
Wenn ich die einlege, dann gehts mir entweder derbst mies
oder ich vermisse die Charaktere und möchte in ihre Welt eintauchen.
Als ich mir die erste und zweite Staffel "Doctor Who" kaufte,
hatte ich schon vier Staffeln durch und war restlos begeistert.
Und jetzt liegen sie bei mir in meinem Medienkoffer
zusammen mit Serenity, Moonlight und Once upon a time und einigen Filmen und Musik-CDs.

Ich bin für alles gerüstet, deswegen auch der Koffer.
Sollte bei uns hier brennen, kann ich meine Schätze locker mit einer Hand raustragen.

Ich wollt ja immer das "The Cake is a Lie!!"-Shirt haben. Glaub das rallt sonst auch keiner. ;D
Also ich wusste auch nicht aus welchem Spiel das ist.
Habe aber nachgegoogelt :).

Auf der GamesCon allerdings dann wieder fast jeder. Kommt immer bißchen drauf an, wo man sich aufhält.
Genau so ist es ;).
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 25. März 2014, 13:28

Zitat

Ich dachte mir nur falls...falls Doctor Who dir nun gar nicht zusagen würde, weil zu nervig oder so.
Dann hast du ihn bis ans Ende aller Tage im Regal stehen.


Ach, das macht mir nix. Ich hab so einige ziemlich bekloppte Sachen hier rumstehen. xD
Aber bei Dr. Who glaub ich das nichtmal. Ich geh da schon danach, wer mir sowas empfiehlt, bzw wer das noch guckt. Würd mein Berufsschulstammtisch von der Serie schwärmen, würd ich glaube n paar Meter zur Seite rücken und "eeewww" machen. ^^

Bisher waren allerdings alle, die das gucken, sowieso auf meiner Wellenlänge. Schlimmer als "24" kanns eh nicht sein. Wobei das gemein ist, die Serie ist echt nicht schlecht, aber is einfach nicht mein Genre.

Zitat

Sollte bei uns hier brennen, kann ich meine Schätze locker mit einer Hand raustragen.


Bei mir könnte man mich eher danach mit einer Hand raustragen, fürchte ich. Ich häng an irgendwie allem und jedem. Hab mein Messie-Sammler-Gen zwar langsam soweit im Griff, dass ich mich durchaus auch mal von Zeugs trennen kann, aber... es fällt mir immer wieder schwer. Selbst das Löschen von Musikdateien auf meiner Festplatte.
Ich bin da echt schrecklich, muss alles archivieren und aufbewahren. Ist sicher auch ne psychologische Sache.
Filme sind da aber eh ein Thema für sich. Ich liebe DVDs, also grad so in Hüllen, mit Cover, hier im Regal. Manche haben das mit Büchern, ich sammel halt DVDs und Serien. Die müssen dann auch hier ins Sammler-Regal wenn ich sie gesehen habe.
Die auszuleihen und wieder abgeben zu müssen, bereitet mir körperliche Schmerzen. *gg*
Bzw ich mags generell nicht, mir Dinge auszuleihen. Das Gefühl, etwas zu besitzen, was ich wieder abgeben muss, .. is nix für mich.
Dann will ichs erst gar nicht haben.

Anyways, nicht das Thema, ich schweife ab, sorry.
Hier gehts um Dr. Who. ^^


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



48

Dienstag, 25. März 2014, 17:32

@The cake is a lie

Portal. Ohne googeln. :icon_biggrin:

Ich hab auch das starke Bedürfnis meine Interessen nach außen zu tragen, kann das also sehr gut nachvollziehen. Ich habe das Gefühl sonst irgendwie.....meine Identität zu verlieren, mich aufzulösen.
Und außerdem kam ich dadurch schon öfter mal mit netten Leuten in Kontakt.

Neulich sprach mich auf Arbeit jemand auf der Damentoilette an um mir zu sagen, wie toll mein Outfit wäre. Sie freue sich, endlich mal jemanden zu sehen, der aus dem ewigen Einheitsbrei heraussticht. Das war für mich ein großes Kompliment.

Was Dr. Who angeht: Eine Freundin von mir ist ein riesen fanatischer Fan, deshalb ist mir die Serie vertraut. :icon_smile:
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 26. März 2014, 10:16

Neulich sprach mich auf Arbeit jemand auf der Damentoilette an um mir zu sagen, wie toll mein Outfit wäre. Sie freue sich, endlich mal jemanden zu sehen, der aus dem ewigen Einheitsbrei heraussticht. Das war für mich ein großes Kompliment.
:icon_thumbs2-up_new:
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 26. März 2014, 10:42

Heute erzähle ich euch was über Doctors Frau River Song.



Sie ist die Tochter von Amy und Rory.
Beide begleiteten den Doctor eine Zeit lang.

River wurde in der Tardis gezeugt und hat eine besondere Beziehung zu ihr.

Sie hat mehrere Doctor-und Professortitel und ist eine Archäologin aus der Zukunft.

Sie und der Doctor treffen stets in umgekehrter Reihenfolge aufeinander.
Als er das erste Mal auf sie traf, schien sie ihn bereits sehr gut zu
kennen, denn ihr Tagebuch ist voll mit Informationen über den Doctor,
von denen sie eigentlich noch nichts wissen sollte.
Und sie scheinen sich auch sonst sehr nahe zu stehen:
River kennt den wahren Namen des Doctors(Angeblich durch Erpressung),
sie hat einen eigenen Schallschraubenzieher und weiß sogar,
wie man die Tardis steuert.(sie weiß es nicht nur, sondern steuerte schon allein die Tardis)

Sie heiraten irgendwann in der 6en Staffel, wenn ich mich nicht irre,
auf eine schnelle Art und Weise, weil sie wieder mal die Welt retten müssen,
eine Hochzeit to go sozusagen.

Tragischerweise hat der Doctor bereits gesehen, wie River sterben wird.
Damit trägt der Doctor ständig ein schreckliches Geheimnis mit sich herum,
von dem er sich nicht in der Lage sieht, es ihr mitzuteilen.


River hat ein Talent dafür in Schwierigkeiten zu geraten, weiß aber
auch, dass der Doctor ihr helfen wird, da wieder herauszukommen.



(Quelle: BBC Germany)
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Lojko

psycho made by mom

Beiträge: 1 036

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Killer

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 26. März 2014, 13:53

Hey Schwesterchen, weißt du eigentlich warum der Doctor die Menschen nicht so richtig ab kann?
Too weird to live, too rare to die!
+++
"Zwei gingen hinein, einer kam heraus, tick tack, einer im Sack."
(Dr.Wonder)

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 26. März 2014, 14:03

Natürlich weiß ich es, weil er selber zur Hälfte Mensch ist.
(Das allerdings hängt er nicht an die große Glocke.
Das weiß echt kaum einer.)
Er ist kein reiner Timelord, sondern ein Mischling.
Und das kann er nicht ab.
Deswegen behandelt er die Menschen von oben herab
und wird immer kratzbürstig wenn jemand zu ihm sagt,
dass er wie ein Mensch aussieht.
(Dabei weiß ich gar nicht wie ein reiner Timelord aussieht.)
Er kontert dann mit: "Und du siehst aus wie ein Timelord!"
Und dann noch der Spruch: "Wir(die Timelords) waren zuerst da!"

Und sie waren wirklich zuerst da.
Die Timelordrasse ist die älteste überhaupt.
Sie haben ihre Gene überall im Weltall verstreut.
So haben sie auch die Garantie darauf, dass sie niemals untergehen werden,
sie leben einfach in allen Lebewesen weiter.
Man könnte sagen, dass sie das Leben selbst erschaffen haben.
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Lojko

psycho made by mom

Beiträge: 1 036

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Killer

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 26. März 2014, 14:17

Haha, zieh dir das mal rein!
Ich hab so gelacht!

Too weird to live, too rare to die!
+++
"Zwei gingen hinein, einer kam heraus, tick tack, einer im Sack."
(Dr.Wonder)

54

Mittwoch, 26. März 2014, 17:35

River ist aber doch gar nicht richtig tot, sie lebt für immer im Gedächtnis der Bibliothek mit den anderen weiter :-).

Und ob der Doctor menschliche Vorfahren hat..nun ja..lediglich im Kinofilm von 1994 wird dies klar so dargestellt.

Lojko

psycho made by mom

Beiträge: 1 036

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Killer

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 30. März 2014, 18:46

River ist aber doch gar nicht richtig tot, sie lebt für immer im Gedächtnis der Bibliothek mit den anderen weiter :-).

Spoiler Spoiler

Am Ende der 7en Staffel verabschiedet sich der Doctor für immer von River und gibt sie frei.
Und ob der Doctor menschliche Vorfahren hat..nun ja..lediglich im Kinofilm von 1994 wird dies klar so dargestellt.
Darüber lässts sich streiten.
Ist halt für jeden so wie er empfindet und lieber mag.
Mit ist es egal, ich bin eh "Torchwood"-Fan :icon_biggrin: .
Too weird to live, too rare to die!
+++
"Zwei gingen hinein, einer kam heraus, tick tack, einer im Sack."
(Dr.Wonder)

56

Sonntag, 30. März 2014, 22:39

Das heißt aber nur, dass sie sich nicht wieder sehen, nicht dass sie tot ist. Sie wurde doch "gesichert".

Lojko

psycho made by mom

Beiträge: 1 036

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Killer

  • Nachricht senden

57

Montag, 31. März 2014, 13:50

Das heißt aber nur, dass sie sich nicht wieder sehen, nicht dass sie tot ist. Sie wurde doch "gesichert".
Wird wohl so sein, da der Doctor(im Gegensatz zu mir) alles was endet hasst.
Ich hab das irgendwie anders verstanden/interpretiert.
Hab eh das Gefühl die Serie ist zu hoch für mein kleines Oberstübchen.
Too weird to live, too rare to die!
+++
"Zwei gingen hinein, einer kam heraus, tick tack, einer im Sack."
(Dr.Wonder)

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 20. Dezember 2015, 17:36

UM und ich gucken wieder Dr. Who :icon_freu:!
Die neunte Staffel, also die neue, die jetzt vor Weihnachen anlaufen soll.
Keine Ahnung wo er sie geklaut hat :icon_fies:.

Naja, egal...habe ich schon erzählt, dass ich den 12en Doctor über alles lieb?
Er ist so...so...ich weiß auch nicht, aber er hat mich schon in der ersten Folge der neuten Staffel so halbwegs umgebracht.
Jetzt habe ich es: Er ist so unglaublich intensiv...in allem was er macht!

Spoiler Spoiler

Allein die Szene in der er Clara zum ersten Mal seit einer sehr langen Zeit wieder sieht hat mich total umgehauen. Ihn haute das auch um, Clara wieder zu sehen. Erst sah er sie an, so als könnte er nicht glauben, dass sie wirklich da ist. So viel Gefühl in seinem Blick...dann fing er an "Pretty Woman" auf der E-Gitarre für sie zu spielen. Und er umarmte sie sogar anschließend, obwohl er das sonst gar nicht mag. Und dann noch dieses "Nimm mir meine Clara nicht weg" zu dem Dalekboss. Der Typ bringt mich echt um :icon_selbstmord: .


Keine Ahnung ob das am Schauspieler (Peter Capaldi) liegt, aber der 12e Doctor ist für mich der beste Doctor, den ich kennengelernt habe!







Hier mit Missy und Clara :icon_saya_froi:.



"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:52

Der Doctor und Clara <3

"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Kelet

~ Alien ~

  • »Kelet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 991

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Comforter

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 22. März 2016, 21:24

Heute die 9 Staffel zu Ende geguckt.
Die letzten beiden Folgen...echt knallhart.

Boah, ich dachte echt, da gehen alle hops.
Nur Steven Moffat kann so schreiben, dass man emotional durch den Fleischwolf gedreht wird.
Er soll aber nach der 10en Staffel aufhören und nicht mehr für Dr.Who schreiben.
Keine Ahnung wie die Serie danach sein wird.
Ohne ihn ist alles doof :icon_frown:.
"You can try to describe me but you'll never define me"

(The Relentness)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen