Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

741

Dienstag, 2. September 2014, 18:53

LOL@Wunderbäume.
Recht haste. :icon_biggrin:
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

Elena

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

742

Dienstag, 2. September 2014, 20:01

oh ja, solche aromatisierten Tees finde ich auch widerlich. :icon_down:

Wenn aromatisiert dann klassisch, wie Earl Grey oder Jasmintee bzw. mit echten Blüten und/oder Früchten.
Aber bei einem klasse Tee mag ich am liebsten ohne alles ... ich hatte mal Darjeeling-Flugtee geschenkt bekommen, der war göttlich. Assam mag ich auch ganz gerne, da tue ich dann allerdings gerne auch Zucker mit rein und im Winter auch gerne Gewürze wie Zimt, Nelken, Kardamon und Ingwer.

Bei Kräutertees nehme ich meist nur die Teebeutel, häufig dann mit einer Kräutermischung.
Ansonsten brühe ich je nach Menge entweder in einem Kännchen auf oder in einer Tasse - ich habe dafür so einen Siebeinsatz aus Metal.

@ Iön & Condi

Wegen der Frage nach einer passablen Handkaffeemühle ... wie ich geschrieben habe, besitze ich derzeit auch nur so eine einfache Mühle in dieser klassich bekannten Form aus Holz mit Gusseisenmahlwerk. Ich liebäugele aber mit einer "Hario Skerton Kaffeemühle" - ist eine Handmühle mit Keramikmahlwerk von einer japanischen Firma. Ob die aber so gut ist, wie ich in manchen Erfahrungsberichten schon gelesen habe, kann ich natürlich nicht sagen. Also einen wirklichen Tipp, der auf meiner eigenen Erfahrung beruht habe ich für euch demnach nicht.

@ Psi

Kaffeemühle ... Holzhäuschen mit Plasikhahn ... *skeptisch guck* ... :icon_biggrin: ... und ein Plüsch Garfield wohnt darin? ... :icon_herzen03:

Meine Mühle fristete vorher auch Jahrzehnte als Schauobjekt auf dem Küchenschrank, bis ich beschloss damit mal Kaffeebohnen zu mahlen. :icon_idea2:
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

743

Mittwoch, 3. September 2014, 05:27

Fern bleiben sollte man mir mit diesen seltsamen Mischungen in denen dann Erdbeerjoghurtgeschmack oder sowas vorkommt. O__o

:icon_doh: :bad:
Wer das trinkt, ist vor nix fies. So jemand kauft auch Wunderbäume.



Was habt ihr gegen Wunderbäume? Oo Und ja.. ich trinke auch ab und an aromatisierten Tee. :icon_biggrin:
(aber Tee eh nur ganz selten, wenn, dann eher wenns mir schlecht geht).

744

Mittwoch, 3. September 2014, 06:56

Oh sorry.....ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass jemand dieses künstlichen Geruch gut finden könnte. :icon_confused:
Ich krieg da direkt Kopfschmerzen von.
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 891

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

745

Mittwoch, 3. September 2014, 07:17

Ich bin ja bekanntlich ein moralisch eher fragwürdiger Mensch, mache Eselsohren in Bücher und mag ua. auch Wunderbäume. Und Früchtetee. Sehr gerne übrigens.
Kopfschmerzen krieg ich eigentlich nur vom Geruch von EnergyDrinks, da ist dann meine Schmerzgrenze erreicht.

Ansonsten kann ich Kaffee immer noch nix abgewinnen, trinke ihn zwar wenns nix anderes gibt, aber wir werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



746

Mittwoch, 3. September 2014, 07:48

Moooment, nicht falsch verstehen: Gegen Früchtetee hab ich auch nix einzuwenden. Ich rede von diesen neumodischen Tees mit künstlichem Vanillearoma, oder weißer Schokolade oder Erdbeerjoghurtgeschmack. :icon_igitt:

Bei Energydrinks krieg ich auch Fluchtreflex. Allein der Geruch löst Würgereiz aus. Der Typ von meiner Mitbewohnerin trinkt das Zeug in Massen, baut den halben Kühlschrank damit voll und lässt manchmal auch noch die offenen Dosen rumstehen. Ich fürchte ich muss ihn irgendwann töten. :icon_twistedevil1:

Wegen der Kaffeemühle: Bei amazon gibbet ne elektrische mit Edelstahl-Schlagmesser. Sollte doch eigentlich ihren Zweck erfüllen, oder?
http://www.amazon.de/gp/product/B002UXQK…&pf_rd_i=301128
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

Elena

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

747

Mittwoch, 3. September 2014, 10:46

@ Condi

Man kann die Kaffeebohnen damit schon klein bekommen, aber das Problem bei diesen Schlagmühlen ist das unregelmäßige Ergebnis. Bei Filterkaffee mag das noch tolerierbar sein, aber ich glaube in der Kombination mit (deiner) French Press würde ich diese "Mühle" nicht empfehlen, weil du dann wahrscheinlich zu viel sehr feinen "Mahlstaub" mit hinein bekommst. Ich habe eine geerbte Uraltversion einer solchen Mühle und benutze sie aus diesem Grunde eigentlich nicht. Aber es gibt Menchen, die verwenden so eine Mühle um getrocknete Chilis und andere Gewürze damit zu "mahlen". ;-)

@ Core

wenn es dir schmeckt, ist das ja ok. Es gibt sicher auch Tees, die ganz gut aromatisiert sind/wurden, ich habe da auch schon öfter mal welche geschenkt bekommen. Allerdings habe ich mir zum Beispiel mal einen Rooibos-Pfirsich-Tee gekauft, weil ich dachte wäre vielleicht mal was für zwischendurch, dummerweise habe ich nicht auf die Zutatenliste geguckt - was ich sonst meistens beim Einkaufen mache. Das war ein Fehler. Dieser Tee schmeckte sowas von fies künstlich ... *schüttel* ... :icon_igitt: ... absolut nicht mein Ding.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

748

Mittwoch, 3. September 2014, 12:29

@Elena
Ooooh, danke für den Hinweis. Dann wäre das wahrscheinlich eine Fehlinvestition gewesen.
Weil, nur um Gewürze zu mahlen, brauche ich sowas dann doch nicht. Da reicht auch ein einfacher Mörser. ;)
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

749

Donnerstag, 4. September 2014, 10:43

Heute frei, schönes Wetter, momentan tatsächlich passable Kommunikation mit meinem Vater, deutlich weniger Existenzangst zumindest für die nahe Zukunft, Soja-Kaffee zum Frühstück... heute geht's einigermaßen.

750

Donnerstag, 4. September 2014, 19:36

Habe gerade Gods Army geguckt - wundervoll. Ich bin zwar nicht damit einverstanden, daß Gabriel den durchgeknallten Menschenhasser spielt, aber als Unterhaltung war das gut. Ich habe gerade ein Déja - vu.
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

751

Donnerstag, 4. September 2014, 20:23

Ach verdammt, den brauch ich auch noch als DVD. Viggo Mortensen als Luzifer ist episch. ^^

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 891

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

752

Sonntag, 21. September 2014, 11:37

Gleich kommen Sis und Dusty zum essen. Ich steh unter Druck. XD
Anspruch ans Essen sehr hoch (meiner). Ich mach jetzt das erste Mal Ente. *davor sitz und Fingernägel kau*
:ente:
naja, zur Not sind noch drei Frikadellen von gestern da. >>


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



753

Sonntag, 21. September 2014, 11:48

Mika, du schaffst das! Hast ja noch Hilfe vn Mo, wenn alle Stricke reißen. Ich glaub an dich, go! :D
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 891

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

754

Sonntag, 21. September 2014, 14:18

Ok, glaub es war sehr lecker ^^
Ich mag Kochen so gern, freu mich immer wenn ich mal was neues ausprobieren kann.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 891

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

755

Freitag, 26. September 2014, 10:27

Ich hab Zahnschmerzen. So komisch diffuse, die sich anfühlen wie Ohrenschmerzen. -_-
Und der Tag ist noch so lang.
Und geht nicht rum.
Wöh. -_-


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



756

Freitag, 3. Oktober 2014, 08:38

Ich bin froh, daß es euch alle gibt! <3 Ohne Noa wüßte ich manchmal nicht, was ich tun sollte....
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

757

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 14:00

Mh. :icon_confused:

Ich bin vor ner halben Stunde in die Küche gegangen, mit dem Plan, ne thailändische Nudel-Gemüse-Pfanne mit Erdnusssauce zu machen...



...und bin eben zurückgekommen mit Maccharoni 'n Cheese und gerösteten Cherrytomaten. oO

Irgendwas ist da schief gelaufen.

Elena

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

758

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 15:17

@ Psi

verrätst du mir, wie du die gerösteten Cherrytomaten gemacht hast? Hört sich nämlich lecker an. :-)
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

759

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 15:41

War ausgesprochen lecker. ;)

Ich mag Tomaten vom Geschmack her total gern, allerdings mag ich ihre Konsistenz nicht so, also das... wabbelige? drinnen. Daher greife ich schon auf Cherrytomaten zurück, weil es sich bei denen in Grenzen hält.

Hab die also halbiert, in eine Schüssel geschmissen, mit Olivenöl und ein bisschen grobem Salz geschwenkt, dann auf ein Backblech + Backpapier (in Zukunft werde ich evtl eher eine Auflaufform nehmen, dann ist man nicht so eingeschränkt bei der Temperatur) und dann einfach ne Weile bei Ober/Unterhitze backen. Waren außen schön kross und innen noch saftig, ich war ziemlich angetan. ^^

Elena

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

760

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 18:40

ah, danke :-)

So ähnlich habe ich das auch schon mit anderem Gemüse gemacht ... Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Chili und so ... nur Tomaten pur, da bin ich noch nicht drauf gekommen, ich habe höchstens mal eine mit in die Auflaufform hineingelegt um so ein bisschen einen leicht tomatigen "Bratensaft" zu bekommen. Bloß schade, das ich jetzt nur noch 2 Fleischtomaten hier habe von meinen Pflanzen, die wären sicher prima dafür geeignet gewesen, weil die nicht so wässrig sind und nicht so viel von diesem "Wabbeligen" enthalten. Aber das du die Tomaten schön kross bekommen hast, wundert mich ein bisschen, das kenne ich so eher nicht ... mehr so das sie ziemlich zusammenfallen.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher