Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Januar 2013, 23:05

Klassiker - The Hall of Fame

wie wäre es mit einer Sammlung von Klassikern der Musikgeschichte, bzw. solche die man dafür hält?
Songs, die irgendwie zeitlos sind, Weltruhm erlangten oder Generationen von Menschen erreichten und immer noch tun. Was auch immer ihr für einen Klassiker haltet, her damit, gebt ihnen hier einen Platz und lasst sie erklingen.

Ich fang mal an:

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

2

Sonntag, 27. Januar 2013, 09:47

Whoa, da gibt's soviele. Mir werden da mit der Zeit sicher noch einige einfallen.

Ich fang mal hiermit an. Ja, ich bin großer (!) Neil Young Fan.

I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

3

Sonntag, 27. Januar 2013, 10:08

*condianschließ*



und natürlich:



[(oO Wieso funzt der Video-Code jetzt nicht mehr?) edit: behoben.]

4

Sonntag, 27. Januar 2013, 10:19

Yepp, funktioniert nich mehr. Musst den [ youtube ] Befehl benutzen.


Anyways.

Der legendäre Man in Black darf hier natürlich nicht fehlen:



Genauso wenig wie dieser Song hier:

I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Januar 2013, 13:25

*lauscht" ... klasse Songs ... "The Heart of Gold" ... danke für´s reinstellen ...

Psi, "Needle and the Damage Done" ... das weckt bei mir irgendwie Assoziationen mit Kurt Cobain und Nirvana ...

Johnny Cash hatten wir ja neulich schon mal, der darf hier natürlich nicht fehlen.

... and "The Animals" ... yeahh, den Song hatte ich auch noch auf dem Schirm, ich mag den sehr.

Auch ganz toll finde ich den hier: Harry Chapin mit Cat´s in the Cradle ...


Edit: nicht mehr verfügbares Video durch funktionierendes ausgetauscht
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

psilocix

unregistriert

6

Sonntag, 27. Januar 2013, 13:26

Sehr schön alles. *hinsetzundzuhör*

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 963

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Januar 2013, 13:32

Ich steuere bei...



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2013, 22:32

*aufdreh* ... oh, wie ich diesen song mag ... <3

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

9

Montag, 11. Februar 2013, 05:44

Ich bin geschädigt, immer wenn ich das höre denke ich daran:


10

Montag, 11. Februar 2013, 15:48

Ja, in der Tat ein großer Klassiker. Löst bei mir immer gute Laune aus.
Genau wie der hier:



@Core :icon_biggrin:
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Februar 2013, 16:21

@ Condemnation

hach, mich macht der Song irgendwie wehmütig und sehnsüchtig … *Blümchen ins Haar steck* … und dann auch noch das Foto mit der „Golden Gate Bridge“ …
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. April 2014, 23:07

ich muss den Thread hier mal hochpushen, denn ich habe wieder was, was hier rein muss ...

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. April 2014, 23:10

und das hier ...

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

14

Donnerstag, 17. April 2014, 00:01

Ach Gott, wie lang hab ich Summer Wine schon nicht mehr gehört. Gut dass du den Thread gepusht hast, da hab ich doch auch glatt was dazu beizusteuern :icon_biggrin: Vielleicht etwas andere Genre, aber auch schon asbach :icon_biggrin:

Gershon Kingsley - Popcorn Song von 1969

Detach from needing to have things work out a certain way.
The universe is perfect and there are no failures.
Give yourself the gift of detaching from your worries
and trust that everything is happening perfectly.

Shesha

Starseed

  • »Shesha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. April 2014, 01:09

*nicken tut* ... oh ja, bekannte Melodie ... *lächelt* ... aber Titel war mir unbekannt - geht mir häufig so ...
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

16

Donnerstag, 17. April 2014, 07:05

das hier war mal lange zeit mein lieblingslied:
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

Leirr

Choose: Justice or Virtue

Beiträge: 141

Wohnort: Bremen

Beruf: Unsichtbarer

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. April 2014, 08:15

Ist es merkwürdig, wenn ich als Mittzwanziger solche Songs kenne? . _ .

Ich bin zu doof um bei NOA videos einzufügen.
Niemand will ein Ding sein.

18

Donnerstag, 17. April 2014, 11:13

Nein ganz im Gegenteil Leirr :icon_razz:

Und Videos fügst du ganz einfach ein, bei den Icons oben das vorletzte in der untersten Leiste anklicken und dann zwischen die zwei Videotags einfach den Youtubelink reinkopieren zum Beispiel.

Detach from needing to have things work out a certain way.
The universe is perfect and there are no failures.
Give yourself the gift of detaching from your worries
and trust that everything is happening perfectly.

psilocix

unregistriert

19

Donnerstag, 17. April 2014, 11:19

Was Wolfsblut sagt. Irgendwo fliegt hier auch noch ne Anleitung zum Photos und Videos posten rum.

Bei youtube kanns allerdings manchmal sein, dass das mit dem Videolink nicht klappt... am einfachsten ist es eigentlich, wenn du

Quellcode

1
[youtube][/youtube]
eintippst, und zwischen den Tags (also zwischen der Klammer zu und der Klammer auf) den link zum Video einfügst. Simple as that.


Sooo alt bin ich btw auch noch nicht, und ich kenne und liebe die Songs hier alle. Geschmack kennt halt kein Alter... ^^

*edit* Wtf, wir haben einen Ironie-Button?!
Wie überaus sinnvoll...

Leirr

Choose: Justice or Virtue

Beiträge: 141

Wohnort: Bremen

Beruf: Unsichtbarer

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. April 2014, 11:32

Da ist kein YT Button. Das ist sehr kompliziert D:

*Auf Voschau klick* Ui! Es geht!



Ist das zu neu? Ich mag diese 70er Mucke, die passt prima zum Frühling.
Niemand will ein Ding sein.

Ähnliche Themen