Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

21

Montag, 29. Oktober 2012, 10:42

Eigentlich könnt ich das ganze Album jetzt hierherpacken, ich bin lange nicht mehr SO begeistert gewesen von einem musikalischen Machwerk, allerdings bin ich glaub bei TBM auch etwas voreingenommen und fänds glaub auch wunderschön, wenn die Band mit Besenstilen auf Pappkartons hauen würde, nichtsdestotrotz.. eins noch.

Was zum LAUT hören und die Gänsehaut genießen. Ich wünschte immer, ich könnte mal ausdrücken, was diese Musik mit mir anstellt, ich kanns glaub niemals, aber es ist das beste, was es gibt.



Don't let me go
Stay close to me
Don't look behind us
There's nothing to see below

Let me go

From here I know it's a long way home




Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



22

Montag, 29. Oktober 2012, 10:54

viel zu kurz! der track ist viel zu kurz!
*gleich nochmal auf repeat drückt*

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

23

Montag, 29. Oktober 2012, 11:03

DAS hab ich allerdings auch gedacht. Das ganze Album ist viel zu kurz! *_+ Gnarf!
Dafür bin ich allerdings grad total begeistert vom Artwork des Albums, würd ma sagen, dat spricht mich jetzt irgendwie grad auch ETWAS an... ;D



Ich hab echt manchmal das Gefühl, das ist MEINE Band, die kommt irgendwo direkt aus meinem Innersten und bedient sich meiner Bilder und Symboliken. <3


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. November 2012, 19:56




His hands hide inside a sleeve
and little feet play with the ground beneath him
while up in the sky is where he wants to be
Time will fly
and the wind plays with him
the night will give him its charm
While he walks home
his head's up in a cloud
he feels his pores fill up with fresh air
and there is no doubt
that one day he will be
where the eye of his telescope has already been
Night will pass
but he's a lot faster
no one can do him any harm




Wandering from you
Falling at your side
Wandering from you
Healing my desire
Stumble in your soul

Give yourself to me
Hurting your desire
Healing mine



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 29. November 2012, 18:16

Evtl muss ich meine Vorurteile über female vocals nochmal überdenken, hab mich grad echt angefixxt mit diesem Song hier.. *_*



Hammer... noch nie was von gehört vorher, dabei hab ich irgendwie einiges davon auffer Platte, na sowas..


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



26

Donnerstag, 29. November 2012, 19:48

Wer oder was ist "female vocals"?

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 29. November 2012, 19:55

Bands mit Frauen. *g*
Front-Frauen-Bands wie Evanescence, Within Temptation etc... ich kann EIGENLICH nicht sooooooo viel mit weibl. Gesang anfangen, extreme Ausnahme ist The Birthday Massacre.
Und Lacuna Coil.
Und evtl The Gathering.
Und darüber hinaus einige andere Ausnahmen. Allerdings werdens irgendwie immer mehr, damn. >>


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 21:19

Ich muss es eben hierlassen. Meine Archillesferse oder wie es heißt, mir egal. Ich steh dazu.

Keine Ahnung, was mit diesem Song ist. Ich hör die ersten drei Töne und fang an zu heulen und krieg Gänsehaut überall. Jedesmal. Das ist gruselig. Dieser Track hat ne dermaßen... unerklärliche, emotionale Bedeutung für mich, dass ichs einfach irgendwie selbst nicht ralle. Vermutlich trifft die Musik irgendwo einen Schalter in meinem Kopf, ich hab keine Ahnung.
Schon seltsam. Aber grandios.



Ich lach mich grad weg, weil das Phänomen echt reproduzierbar ist. Ich sitz normal hier, mach Play und ZACK - Gänsehaut. Breitet sich wie Wellen aus. Ich mach stop, geht die langsam weg. Ich mach wieder Musik an, zieht sich wieder alles zusammen und die Haut kribbelt, fühl mich wie elektrisiert. Wahnsinn. Was Musik kann. <3


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

29

Samstag, 5. Januar 2013, 21:15

Das Beste nach einem Tag voller Sitzen und Brushen oder PC-Arbeit:

Durch die Wohnung tanzen bis man völlig ausser Atem ist.
Damit. <3 <3



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 23. Januar 2013, 16:41

Hellen, dem Spambot sei Dank, hab ich nach Jahren mal wieder reingehört... es ist so geil. <3



Blutjungs ftw! *faustreck*

Geht doch nix über ein kleines bißchen Punk... ^^


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 14. März 2013, 18:43

Neues Lieblingslied am Start und ich kann nicht aufhören, es zu hören:



<3

Das ist aber auch genial. Grad erstmal über ne Dance-Choreo dazu gestolpert, glaub das versuch ich jetzt, während ich mir was zu essen mache. :icon_biggrin:



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. März 2013, 09:01

Achtung, Announcement.
Soeben wurde ein neues "Ok, das Lied will ich auf meiner Beerdigung hören"-Lied eingeführt und hat "Goodnight" von The Birthday Massacre Sordo kurz zumindest eingeholt. Vielleicht hamwa ja auch Zeit für zwei Tracks, wah? :D



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

33

Montag, 8. April 2013, 19:25

Ei.
Hör grad random meine MP3s hier, das hier kenn ich nicht (was bei meiner Masse an Musik kein Wunder ist), aber nach ca 20 Sekunden hats schon nen Nerv getroffen. Das schaffen echt nur die wenigsten Tracks und vor allem nicht so schnell.
*aufdreh*

Glaub das hat Potential und sorgt dafür, dass ich mir die Band mal näher ansehen muss. 8-)
Außerdem klingt das live auch echt toll. Hui.



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

34

Samstag, 13. April 2013, 01:05

Jo, ich schätz mal, die nächste Zeit werd ich an Coll:Set kleben, dem Album von D'espairsRay. War selten wirklich so akut angetan auf Anhieb, das hat heute nen Nerv getroffen. <3 Momentaner Favourit: "Forbidden"



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:09

Nachdem ich diesen Track mittlerweile jeden Tag mindestens dreimal höre und ich ihn immer noch so genial finde wie beim ersten Mal, verdient er wohl langsam einen Extra-Platz in meiner <3-Tracks-Hall-of-Fame unter meinen liebsten Lieblingsliedern. *einkleb* (?)

Placebo - Running up that Hill



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



36

Donnerstag, 11. Juli 2013, 18:09

Kate Bush ist schon genial. Die Version von Placebo gefällt mir sehr gut!
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

37

Freitag, 19. Juli 2013, 13:03



Tonight I'm so alone
This sorrow takes a hold
Don't leave me here so cold
(Never want to be so cold)

Your touch used to be so kind
Your touch used to give me life
I've waited all this time,
I've wasted so much time

Don't leave me alone
Cause I barely see at all
Don't leave me alone, I'm

[Chorus:]
Falling in the black
Slipping through the cracks
Falling to the depths can I ever go back
Dreaming of the way it used to be
Can you hear me?
Falling in the black
Slipping through the cracks
Falling to the depths can I ever go back
Falling inside the black
Falling inside, falling inside the black

You were my source of strength
I've traded everything
That I love for this one thing
(Stranded in the offering)
Don't leave me here like this
Can't hear me scream from the abyss
And now I wish for you my desire

Don't leave me alone
Cause I barely see at all
Don't leave me alone, I'm

[Chorus:]
Falling in the black
Slipping through the cracks
Falling to the depths can I ever go back
Dreaming of the way it used to be
Can you hear me?
Falling in the black
Slipping through the cracks
Falling to the depths can I ever go back
Falling inside the black
Falling inside, falling inside the black, black, black, black

(Falling in the black.)
(Slipping through the cracks.)

Falling in the black
Slipping through the cracks
Falling to the depths can I ever go back
Dreaming of the way it used to be
Can you hear me?
Falling in the black
Slipping through the cracks
Falling to the depths can I ever go back
Falling inside the black
Can you hear me?
Falling inside the black
Can you hear me?
Falling inside the black
Can you hear me?
Falling inside
Falling inside, falling inside
The black.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

38

Freitag, 6. September 2013, 22:31



Gestern Abend in Dortmund: Frank Turner & The Sleeping Souls

Bin immer noch beeindruckt und fands voll doll toll. *aufdreh* Hat Spaß gemacht zu sehen, hören und zu erleben. :)


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

39

Montag, 9. September 2013, 21:29

Vorhin im Radio gehört, ich bin fasziniert und mit den Ohren quasi dran kleben geblieben. Ein Leben lang Laufen lernen...



Ich liebe die Nacht, ich liebe den Tag,
Ich liebe den Menschen wie er sagt,
Ohne Bedenken glaub ich daran,
Das alles hält ein Leben lang.

Und ohne Bedenken steh ich da
Mit all den Problemen in der Hand.
Als Lichter mich führten, kam ich an,
Wenn Lichter mich führen, komm ich an.

Ich liebe die Nacht, ich liebe den Tag,
Ich liebe den Menschen wie er sagt,
Ohne Bedenken glaub ich daran,
Das alles hält ein Leben lang.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 894

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 15. September 2013, 11:55

Es ist ein Naturgesetz, dass epische Tracks mit epischen Bildern verknüpft werden müssen. Und dann kann man auch dazu nichts weiter sagen, als EPIC!



Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen