Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shesha

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 15. April 2014, 23:05

... *rumsuch* ... ich glaube ich habe den entsprechenden Song ... :-)

Die ersten paar Minuten von Wongraven/Det Var En Gang et Menneskeklingen für meine Ohren doch recht ähnlich wie ein Teil des Anfangs von obigem Sigur Rós Video. Aber vielleicht täusche ich mich da auch.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

42

Mittwoch, 16. April 2014, 07:35

allein schon wegen sigur ros würde ich mir game of thrones angucken :D
Im Wesen von Beobachtung - seiner wahren Bedeutung - gibt es kein Denken; da gibt es kein Zentrum eines "ichs", das "dich" anschaut
Krishnamurti

psilocix

unregistriert

43

Mittwoch, 16. April 2014, 07:53

@Shesha - es ist ein Cover, ja... der Hymne des House Lannister. Ich würde arg bezweifeln, dass der Titel ausserhalb des GoT-Universe existiert. Das hier wäre die normale Version (es gibt auch noch eine sehr schöne Abwandlung für Streicher, findet sich unter 'A Lannister always pays his debt'):


44

Mittwoch, 16. April 2014, 09:46

Die ursprüngliche Version ist aber tatsächlich von The National vertont worden. Aber eben exklusiv für die Serie.
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

45

Mittwoch, 16. April 2014, 09:57

Ähm, ja, klar. Dem wollte ich auch nicht widersprechen. *nick*

psilocix

unregistriert

46

Mittwoch, 16. April 2014, 21:51


Shesha

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 16. April 2014, 22:36

ja, die originale Version habe ich gestern auch gefunden, mir war allerdings nicht klar, das die Version von The National der orig. Seriensoundtrack ist. Dann haben Sigur Rós diesen also gecovert. Bei der Version von Sigur Rós höre ich aber echt viele Elemente von anderen Bands/Songs raus - mag aber einfach auch Zufall sein. Die Originalversion erinnert mich dahin gegen ein bisschen an Johnny Cash. Wahrscheinlich ist es die Art des Gesangs, die Melodien etc. die mir irgendwie bekannt vorkommen, und nicht die Lyrics. Nichts desto trotz, finde ich beide Versionen ganz schön, unabhängig davon was ich von GoT halte oder nicht. :-)
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

psilocix

unregistriert

48

Dienstag, 13. Mai 2014, 07:17



I'll worship like a dog at the shrine of your lies /
I'll tell you my sins and you can sharpen your knifes

psilocix

unregistriert

49

Dienstag, 29. Juli 2014, 20:19



The pull on my flesh was just too strong,
stiffled the choice and the air in my lungs,
better not to breath than to breath a lie
cause when I open my body I breathe a lie...

psilocix

unregistriert

50

Montag, 4. August 2014, 17:09

Man nehme... einen von mir geliebten Falco-Track, kombiniere ihn mit Eisregen... was dabei rauskommt, ist äußerst episch. xD


psilocix

unregistriert

51

Montag, 4. August 2014, 17:18




Und das hier... Dabei muss ich immer noch heulen. oO /Romantik-für-komische-Menschen


Elena

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

52

Montag, 4. August 2014, 18:06

hmm, eisregen ... *rum kramt* ... ich habe von denen sogar vor gefühlt ewigen Zeiten mal ne CD gekauft ... da ist sie ja! ... Zerfall ... anno 1998 ...
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

psilocix

unregistriert

53

Montag, 4. August 2014, 18:24

...irgendwie hätte ich jetzt nicht erwartet, dass du damit etwas anfangen kannst. So kann man sich täuschen. ^^

Zerfall, ja, das war ihr Debutalbum. Grottoide Qualität, die Aufnahme, aber ich mag es lieber als die remastered Version von 2004. Ist halt Eisregen.

psilocix

unregistriert

54

Montag, 4. August 2014, 22:01

Retrophase hier, ausgelöst vermutlich durch Eisregen. Nun ja, gibt schlimmeres...


Elena

Starseed

Beiträge: 986

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

55

Montag, 4. August 2014, 23:32

naja, ich habe damals ja viel Death und Black Metal gehört, von da bin ich dann irgendwie auf Eisregen gekommen, ich glaube die Tatsache, das die Texte auf deutsch waren schienen damals der Grund für mein Interesse gewesen zu sein. Habe den Werdegang der Band und ihrer Musik aber anschließend nicht weiter verfolgt.

Von Evanescene habe ich übrigens auch ein Album - Fallen.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

Silentium

Axolotl

Beiträge: 594

Wohnort: Zwischen Paderborn und Soest sowie zwischen Brilon und Delbrück

Beruf: Chemiker/Geologe

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 5. August 2014, 07:19

Ich höre derzeit Hocico "Dead Trust" - und dann am besten so richtig richtig laut das alle Kabel wackeln.

psilocix

unregistriert

57

Sonntag, 10. August 2014, 10:07


58

Freitag, 26. September 2014, 00:14

Eben wiedergefunden, befand sich auf einer CD mit dem schönen Titel Friedhofsschleichers' Dunkellichtmelange:

Monumentum - Nephtali


59

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 11:25

...ich mag die doofen Hobbit-Filme nicht mal sonderlich gern (ich mein... ich hab keine Wahl, es ist Tolkien und Mittelerde und ich liebe es, aber die Filme sind echt nicht wirklich gut...), wieso tut diese Musik trotzdem so sch*** weh?!

Warnung @condi, here be ring*con-feelz.


60

Mittwoch, 22. April 2015, 20:57


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher