Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elena

Starseed

  • »Elena« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 966

Wohnort: 25 lightyears away

Beruf: Transformer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. September 2017, 11:51

Welt-Zeit

passend zu den Themen, die mir aktuell hier im Forum erscheinen bzw. die in mir selbst eine Resonanz auslösen, will ich euch zum einen die Aufzeichnung einer Gesprächsrunde mit Theodor W. Adorno hier reinstellen. Das Aufnahmejahr kenne ich nicht, aber Adorno starb 1969 also muss es ja vorher gewesen sein. d. h. es ist rund 50 Jahre her und wirklich fast erschreckend noch immer aktuell und wenn man bedenkt, dass diese Dinge damals schon ein Thema gewesen sind ...

Titel: Die verwaltete Welt


Und als zweites gibt es da einen Vortag von Prof. Dr. Hartmut Rosa.
Titel: Beschleunigung - Symptom unserer Zeit


Außerdem in diesem Zusammenhang ein kurzer Artikelaus der "Zeit"

Durch die Ansichten, dieser beiden Personen fühle ich mich in meiner eigenen Meinung weitestgehend bestätigt bzw. erweitern sie meine Gedankengänge hinsichtlich dieser Sichtweise.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
(Mahatma Gandhi)

Ähnliche Themen