Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. April 2017, 18:12

Das mysteriöse Verschwinden von Bruno Borges

Mich reizen ja ständig solche merkwürdigen Dinge. Im Moment hat meine Aufmerksamkeit der Fall um Bruno Borges gepackt - jemand davon gehört?

Ein Student aus Brasilien verschwindet Ende März 2017 aus einem verschlossenen Zimmer. Als seine Eltern sein Domizil in dem Studentenwohnheim betreten, finden sie... das.



Keine Möbel, dafür 14 verschlüsselte Bücher, Symbole und eine Statue.

Damn, ich hab das halbe Internet abgesucht und kurzfristig schon überlegt, portugiesisch zu lernen, aber es gibt einfach nichts neues dazu. *_+


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Lojko

psycho made by mom

Beiträge: 1 036

Wohnort: Vineta 6, Noa-Haus

Beruf: Killer

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. April 2017, 00:32

Nö, gehört hab ich nicht davon.
Sieht so aus, als hätten ihn Aliens geholt.
Der Glückliche, Kelet wartet seit ihrer Kindheit, dass welche kommen und sie nach Hause bringen.

Es sollen übrigens 19 verschiedene Alienarten auf der Erde rumgurken.
Die sind nur zu gut getarnt, als dass man die als solche erkennen würde oder die
leben im Untergrund.
Too weird to live, too rare to die!
+++
"Zwei gingen hinein, einer kam heraus, tick tack, einer im Sack."
(Dr.Wonder)

3

Donnerstag, 13. April 2017, 06:55

Vielleicht war da jemand psychisch krank..? Auf jeden Fall gruselig. Oo

Mikael

Legal Assassin

  • »Mikael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. April 2017, 14:15

Bisher hab ich noch nichts neues gehört. Ich will ja unbedingt wissen, was in den Büchern steht.
Die sind angeblich nicht schwer verschlüsselt und sollen grade von bzw für die Familie übersetzt werden.

Glaub, der Typ ist zumindest nicht wieder aufgetaucht.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen