Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das NOA-Haus. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

psilocix

unregistriert

41

Montag, 14. April 2014, 20:03

Btw, ich weiß nicht, ob es jemandem *zucondischiel* aufgefallen ist. Die Version von Rains of Castamere, die Musiker da, die Joffrey mit Münzen bewirft...? Sigur Rós. ^^

42

Montag, 14. April 2014, 20:27

Ich war halt dadurch, dass ich gespoilert war echt noch mal extra aufgeregt.....musste mich schon sehr auf alles konzentrieren, weil ich drauf gewartet hab, wann es passiert.

Irgendwie macht es mir ja Angst, dass es sich so.......befriedigend anfühlt, wenn ein Charakter qualvoll stirbt. Aber ja, du sagst es: Ambivalenz.

Und vorallem die Konsequenzen, die das jetzt hat.

Was mich auch ganz schön fertig gemacht hat, war Theon so zu sehen. Verräter hin oder her....*das* ist einfach nur grausam. Dann wurde mir klar, dass er von der Red Wedding noch gar nichts wusste. Aua.

Ich mag die Beziehung zwischen Tyrion und Jaime. <3

Bezüglich Shae bin ich leider auch gespoilt, also ich weiß zumindest, dass es im Buch nicht gut für sie endet. Ich glaub fast nicht, dass es das jetzt war mit ihr.

Auch endlich mal wieder gesehen, was Bran macht. Fand das sehr, sehr gut gemacht mit seinen Visionen. Haunting.

Tja und dann eben die Purple Wedding. *schluck* Ja.
Über die ganzen Grausamkeiten seitens Joffrey müssen wir ja nicht reden.
Lady Olenna war wieder mal großartig. Tywin hat mal gelächelt (!), Oberyn Martell hatte auch einen kurzen Auftritt und wir lernen wieder etwasüber die Dornish und dann......stirbt der vermutlich meistgehasste Charakter in der Fernsehgeschichte. :icon_skeptisch:

Das.....

Zitat

Homg, bevor ich das vergesse. Brienne und Cersei.



'I do not serve your brother, your grace.'



No, but you love him.



*zirpzirpzirp*
.....war in der Tat episch.

Ach du scheiße da fällt mir ein.....ist Tommen jetzt König?

Gaaaaaha need next episode. -.-

Zitat

Btw, ich weiß nicht, ob es jemandem *zucondischiel* aufgefallen ist. Die
Version von Rains of Castamere, die Musiker da, die Joffrey mit Münzen
bewirft...? Sigur Rós. ^^
Das hatte ich schon vorher irgendwo gelesen, ja. ^^
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

43

Montag, 14. April 2014, 20:42

Ich glaub ich... halte es in der Hinsicht mit Book!Jaime. So man den Tod verdienen kann, hatte er das, ja. Ich bin froh, dass er weg ist, weil ein solcher Mensch in einer solchen Position extrem gefährlich ist.

Mir tut Cersei irre leid, mir tut Tyrion leid (...) und ich hab mit offenem Mund da gesessen ob Olennas... ja, ähm, Worte? Coolness? Unverfrorenheit? 'Murder a man on a wedding, what kind of monster would do that?' Whoa.

Tyrion/Jaime ist großartig. Das ist einer meiner primären Headcannon-Bereiche. Mwaha. ...allerdings weiß ich auch da, wie es weitergeht und... ich schätze, ich spoile nicht wirklich wenn ich sage </3 - dafür kennen wir GRRM zu gut. >>' Aber </3!

Theon... ja, das ist übel. Ist auch im Grunde das klassische arme Schwein, von Anfang an. Ich kann seinen Verrat selbstverständlich nicht gutheißen, aber dass er zumindest ein kompliziertes Verhältnis zu den Starks hatte ist auch mehr als nachvollziehbar. Und Ramsay... Ich mein, er ist mit Roose Bolton aufgewachsen, wie, bitte, soll da ein halbwegs gesunder Mensch bei rumkommen?!

...bzgl Shae finde ich das geplante Ende auch deutlich passender, auch so aus... mh... Symmetrie-Gründen, es würde wunderbar zu meiner Auflösung der Valonqar-Prophezeiung passen. Nicht, dass ich das sehen wollte... nun ja.

Tywin hat nicht gelächelt, btw. Kann gar nicht. He's a Lannister, and Lannisters don't act like fools. *bwaha*


Ja, Tommen Baratheon, First of his name, king of cats. <3 Darauf freu ich mich für die Staffel mit am meisten... Tommen _ist_ Jaimes Sohn. Auch das werden wir, hoffentlich, noch sehen.

44

Dienstag, 15. April 2014, 07:20

Weißt du eigentlich schon, wer Joffrey nun vergiftet hat oder ist das auch in den Büchern noch nicht bekannt? Die Liste derer, die Grund dazu gehabt hätten ist ja lang. Ich hab da so ne Vermutung.....

Und ja, mir tut Cersei auch leid. Wenn sie nur nicht immer so.....so ekelhaft wäre. Ich weiß ja, warum sie so ist aber es zerreisst mich echt innerlich. Wie schriebt man einen Charakter, der eine derartige emotionale Ambivalenz in einem hervorrufen kann?



Zitat

...allerdings weiß ich auch da, wie es weitergeht und... ich schätze, ich spoile nicht wirklich wenn ich sage </3 - dafür kennen wir GRRM zu gut. >>' Aber </3!

*fiep* </3



Zitat

Tywin hat nicht gelächelt, btw. Kann gar nicht

Soll ich nen Screenshot suchen? :icon_ugly:



Zitat

Ja, Tommen Baratheon, First of his name, king of cats. <3

Ser Pounce, Lady Whiskers und Boots. <3
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

45

Dienstag, 15. April 2014, 18:31

Ich weiß es nicht sicher @Joff, ich bin mir auch nicht sicher, ob das Buch es weiß, aber ich habe einen sehr, sehr starken Verdacht, der imho in der Episode quasi bestätigt wurde:

Spoiler Spoiler

Olenna.


Ich mein... guck dir die Purple Wedding noch mal in Hinblick darauf an. Die Blicke. Klar, ein Motiv hat quasi jeder, aber... ich bin mir da sehr, sehr sicher. Ich weiß jedenfalls, dass es nicht Tyrion war. :/

Cersei ist schon Wahnsinn, ja. Mother of Madness. *sfz* In den Büchern gibt es da ja noch ein paar Ansatzpunkte mehr... beispielsweise ist sie es, die Roberts uneheliche Kinder tötet, nicht Joffrey. ...und nicht nur seine unehelichen, wo ich so darüber nachdenke, sie entledigt sich sogar ihres ersten Kindes mit Robert... siehe auch das, was sie Cat an Brans Krankenbett erzählt. Glaub ihren ersten Mord begeht sie mit 10... da war sowas mit einer ihrer 'Freundinen' in Casterly Rock, die etwas zu... interessiert an Jaime war (der davon nicht wirklich was mitbekommen hat >>' nun ja.)

Trotzdem... kann ich nicht umhin, in gewisser Weise mit ihr zu fühlen. Mögen wäre vermutlich zu viel gesagt, aber... ja, gna, doch, ich mag die Lannisters, selbst Tywin. Ich kann nichts dafür, ich hab ne Macke. >>' Das ist auch alles nicht zuletzt durch meine latente Obsession mit Jaime gewachsen.

Ich hab in der Hinsicht echt Angst vor dieser Staffel... unter anderem schon vor der nächsten Episode. Es gibt da so eine Szene zwischen den beiden (die schon sehr viel... weniger Sinn ergibt, weil Show!Jaime vor der Purple Wedding in KL eingetroffen ist, im Buch kommt er eigentlich erst danach an und es ist quasi ihre erste Begegnung nach seiner Abwesenheit) und ich hab Gerüchte gehört, dass, weil die Szene nicht so schon pervers und abgefuckt und gestört genug war (gell, GRRM? >___>'), man noch ne Schippe draufgelegt und sie in ein etwas... anderes Licht gestellt hat. Mehr sag ich dazu nicht, aber... gna. :/


Oh, btw, weil's so schön (a-ha-ha-ha) ist und ich's gerade zum Vergleich noch mal gelesen habe... lass ich dir einfach mal die Szene danach aus dem Buch da, Tywin unmittelbar nach Jaimes Rückkehr nach KL:

Zitat


Lord Tywin glanced at Jaime's stump again. "You cannot serve in the Kingsguard without a sword hand -"
"I can," he interrupted "And I will. There's precedent. I'll look in the White Book and find it, if you like. Crippled or whole, a knight of the Kingsguard serves for life."
"Cersei ended that when she replaced Ser Barristan on grounds of age. A suitable gift to the Faith will persuade the High Septon to release you from your vows. Your sister was foolish to dismiss Selmy, admittedly, but now that she has opened the gates -"
"- someone needs to close them again." Jaime stood. " I am tired of having highborn women kicking pails of shit at me*, Father. No one ever asked me if I wanted to be Lord Commander of the Kingsguard, but it seems I am. I have a duty -"
"You do." Lord Tywin rose as well. " A duty to House Lannister. You are the heir to Casterly Rock. That is where you should be. Tommen should accompany you, as your ward and squire. The Rock is where he'll learn to be a Lannister, and I want him away from his mother. I mean to find a new husband for Cersei. Oberyn Martell perhaps, once I convince Lord Tyrell that the match does not threaten Highgarden. And it is past time you were wed. The Tyrells are now insisting that Margaery be wed to Tommen, but if I were to offer you instead - "
"NO!" Jaime had heard all that he could stand. No, more than he could stand. He was sick of it, sick of lords and lies, sick of his father, his sister, sick of the whole bloody business.
"No. No. No. No. No. How many times must I say no before you'll hear it? Oberyn Martell? The man's infamous, and not just for poisoning his sword. He has more bastards than Robert, and beds with boys as well. And if you think for one misbegotten moment that I would wed Joffrey's widow..."
"Lord Tyrell swears the girl's still maiden."
"She can die a maiden as far as I'm concerned. I don't want her, and I don't want your Rock!"
"You are my son -"
"I am a knight of the Kingsguard. The Lord Commander of the Kingsguard! And that's all I mean to be!"
Firelight gleamed golden in the stiff whiskers that framed Lord Tywin's face. A cein pulsed in his neck, but he did not speak. And did not speak. And did not speak.
The strained silence went on until it was more than Jaime could endure. "Father..." he began.
"You are not my son." Lord Tywin turned his face away. "You say you are the Lord Commander of the Kingsguard, and only that. Very well, ser. Go do your duty."





*Jep. Catelyn Stark. ^^


...ich lass das einfach mal so stehen. :icon_cuinlove: :icon_confused: :icon_frown: :icon_irre: :icon_ugly-dance: :ente:

46

Dienstag, 15. April 2014, 18:42

@Joffrey

Whohoo, du bestätigst damit meine Vermutung. :icon_biggrin: Spricht meiner Meinung nach enorm viel dafür und es würde mich sehr wundern wenn's nicht so wäre.



Zitat

Trotzdem... kann ich nicht umhin, in gewisser Weise mit ihr zu fühlen.
Mögen wäre vermutlich zu viel gesagt, aber... ja, gna, doch, ich mag die
Lannisters, selbst Tywin. Ich kann nichts dafür, ich hab ne Macke.
>>' Das ist auch alles nicht zuletzt durch meine latente Obsession
mit Jaime gewachsen.
Nee nee, keine Sorge, ich kann das schon nachvollziehen. Und dank dir hab ich ja mittlerweile auch ein gewisses Faible für die Lannisters entwickelt, insbesondere für Jamie. Tyrion ja sowieso, aber ich glaub den mag eh jeder.
Bezüglich Macke: Ich habe erfahren, dass jemand, mit dem ich befreundet bin, tatsächlich Ramsay mag. Also wirklich richtig.....mag. :icon_skeptisch:
Von daher brauchste dir da also glaub ich erstmal keine Sorgen machen.

Hmm, dann haben sie Cersei aber doch ganz schön entschärft für die Serie.....
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

47

Dienstag, 15. April 2014, 19:01

Ich glaube ja kaum, dass wir das je wirklich erfahren werden @Olenna. Aber ich bin mir quasi as sicher as can be.

o_____O @Ramsay Okay, das ist in der Tat... bedenklich. Ist mir allerdings auch schon untergekommen im Fandom. Insofern arg befremdlich, als dass ich ja... durchaus so meine Gedanken dazu gemacht habe, was dafür sorgt, dass ich einem Charakter derart verfalle, und wenn ich diese Gedanken dann übertrage... fuckness. oO

Wobei Ramsay ja durchaus was hat.
Also, in gewisser Weise.
Theoretisch, quasi.

Aber ey, schieb das nicht auf mich jetzt hier! Wer hat denn hier wen infiziert?! Und jetzt soll ich Schuld sein, pfffft. Gern geschehen.

Cersei ist absolut entschärft in der Show, ja. Um so schräger finde ich die Änderungen jetzt... ich meine, es ist nicht wirklich nachvollziehbar, wieso sie plötzlich Jaime abweist, right? And it get's weirder still...

48

Dienstag, 15. April 2014, 19:14

Natürlich schieb ich alles auf dich. ^__^

Und ja ähm, beunruhigt das jetzt auch son bisschen in Bezug auf befreundete Person. "Fuckness" triffts ganz gut, jepp. :icon_ugly:

Zitat

ich meine, es ist nicht wirklich nachvollziehbar, wieso sie plötzlich Jaime abweist, right?
Stimmt, ist nicht nachvollziehbar. Hmmm.
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

49

Mittwoch, 16. April 2014, 19:45

Ich bin frustriert. ...es gibt nicht genug vernünftige FFs in diesem Fandom. Okay, ich bin extrem verwöhnt von XF, glaub es gab selten einen Fandom mit so viel so guten Autoren... LotR ist selbstredend auch nicht der schlechteste, auch ich Aragorn/Arwen partout nicht lesen kann.

...bei GoT gibt es dieses Phänomen, dass sämtliche Leute Sansa als Mary Sue Ersatz nutzen, es ist unfassbar. Die Pairings! o___O Creepety-creep-creep-creep. oO

...eventuell sollte ich statt dessen einfach mal die Bücher weiterlesen. :icon_ugly:

Mikael

Legal Assassin

Beiträge: 7 879

Wohnort: Andromeda

Beruf: Masterchief

  • Nachricht senden

50

Samstag, 19. April 2014, 10:56

An wann darf/sollte man diesen Thread eigentlich lesen/verstehen, wenn man GoT guckt?
Ich hab ja jetzt gestern mal angefangen, nachdem mich Mo sowieso seit Jahren dazu bringen wollte, weil das ja so#n bisschen ihr heiliger Gral ist.
Finds jetzt auch recht unterhaltsam bisher, hab aber erst 1,5 Folgen geschafft weil ich gestern spontan bei der zweiten eingepennt bin. Schätze, an dem Punkt kann man noch nicht so wirklich viel über eine Serie sagen - zumal ich mich noch mit Namen echt schwer tue und nicht ganz peile, worums geht. xD
hab deswegen auch noch keinen Lieblingschar oder sowas ähnliches, glaub das kommt dann noch.

Arya ist mir grad recht sympathisch. Das ist an dieser Stelle aber erstmal alles, was spontan so hängengeblieben ist. Schaumer mal, wies weitergeht.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.



51

Samstag, 19. April 2014, 12:47

Also dann solltest du hier erstmal noch lange nicht lesen. Am besten eigentlich erst wenn du zumindest die ersten 3 Staffeln durch hast.

Wegen dem Verstehen: Is normal, vieles erschließt sich dir dann später erst aber ich habs mir die Folgen auch mehrmals angeguckt, das war sehr hilfreich. Und einiges hab ich im Game Of Thrones Wiki auch nachgelesen, weil einem doch viele Hintergrundinfos fehlen, wenn man die Bücher nicht gelesen hat. Es ist schon alles sehr komplex aber es lohnt sich.
Oder du fragst halt uns, wennde irgendwas nich verstehst. :icon_biggrin:

Und Mo, ja Mo hat Geschmack, ne? ^^
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

52

Montag, 21. April 2014, 23:39

Gods, HBO, what did you do, what did you do, what did you fucking do?!

*headdesk* more like *headviolentlyandrepeatedlymeetswall*

...es wird mir so irre schwer fallen, dieser Serie _das_ zu verzeihen. Wenn ich das überhaupt kann. </3 Mein Hirn hat unmittelbar beim sehen angefangen, headcanon drumzuspinnen, der das einigermaßen wieder geradebiegt, aber das funktioniert nur, wenn ich beide Augen zumache und beschließe, dass wir nur die Hälfte nicht sehen und die Szene mitten drin abbricht und es überhaupt alles GANZ GANZ ANDERS war.

Ich hab die Gerüchte gehört und war so fest davon überzeugt, dass sie nicht wahr sein können, weil sie das nicht so immens abfucken können... und sie haben's doch getan. RAHAAHAA! </3

53

Dienstag, 22. April 2014, 06:51

Ich weiß......ich hab dabei direkt an dich gedacht.

Ähm.....das ist im Buch wirklich nicht so gewesen, oder? Ich mein......wtf?

Klar trug das immens zum Psychoabfuckfaktor der ganzen Situation.....nein, der ganzen Beziehung bei und ich schätze das war das Ziel aber.......wtf?
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

54

Dienstag, 22. April 2014, 18:54

Ziel war, dass die Szene verstörend wirken sollte.

Menstruativer Twincest in der Sept of Baelor, auf dem Altar, neben dem toten Körper des gemeinsamen Sohnes - nee, das ist wahrlich nicht verstörend genug, lasst uns mal ne Vergewaltigung draus machen.

...!

Ich spar mir jetzt, sämtliche Momente aus den Büchern aufzuzählen, in denen Jaimes Haltung zu sexueller Gewalt verdeutlicht wird -Rhaella, Elia, Brienne, Pia... nicht zu vergessen Robert und Cersei.

Das ist so völlig ooc... ich frag mich auch echt, wie sie das wieder hinbiegen wollen.

Zum Vergleich einfach mal die Szene aus dem Buch - muss man nur wissen, dass das ihr erstes Zusammentreffen nach seiner Gefangenschaft ist, unmittelbar vor der Szene, die ich letztens abgetippt hatte. In den Büchern ist Jaime während der Purple Wedding ja nicht mal anwesend...

Zitat


Cersei was kneeling before the altar of the Mother. Joffrey's bier had been laid out beneath the Stranger, who led the newly dead to the other world. The smell of incense hung heavy in the air, and a hundred candles burned, sending up a hundred prayers. Joff's like to need every one of them, too.
His sister looked over her shoulder. 'Who?' she said, then 'Jaime?' She rose, her eyes brimming with tears. 'Is is it truly you?' She did not come to him, however. She has never come to me, he thought. She has always waited, letting me come to her. She gives, but I must ask. 'You should have come sooner,' she murmured, when he took her in his arms. 'Why couldn't you have come sooner, to keep him safe? My boy...'
Our boy. 'I came as fast I could.' He broke from the embrace, and stepped back a pace. 'It's war out there, Sister.'
'You liik so thin. And your hair, your golden hair...'*
'The hair will grow back.' Jaime lifted his stump. She needs to see. 'This won't.'
Her eyes went wide. 'The Starks...'
'No. This was Vargo Hoat's work.'
The name meant nothing to her. 'Who?'
'The Goat of Harrenhal. For a little while.'
Cersei turned to gaze at Joffrey's bier. The had dressed the dead king in gilded armor, eerily similar to Jaime's own. The visor of the helm was closed, but the candles reflected softly off the gold, so the boy shimmered bright and brave in death. The candlelight woke fires in the robies that decorated the bodice of Cersei's mourning dress as well. Her hair fell to her shoulders, undressed and unkempt. 'He killed him, Jaime. Just as he'd warned me. One day when I thought myself safe and happy he would turn my joy to ashes in my mouth, he said.'
'Tyrion said that?' Jaime had not wanted to believe it. Kinslaying was worse than kingslaying, in the eyes of gods and men. He knew the boy was mine. I loved Tyrion. I was good to him. Well, but for that one time... but the Imp did not know the truth of that. Or did he? 'Why would he kill Joff?'
'For a whore.' She clutched his good hand and held it tight in hers. 'He told me he was going to do it. Joff knew. As he was dying, he pointed at his murderer. At out twisted little monster of a brother.' She kissed Jaime's fingers. 'You'll kill him for me, won't you? You'll avenge our son.'
Jaime pulled away. 'He is still my brother.' H shoved his stump at her face, in case she failed to see it. 'And I am in no fit state to be killing anyone.'
'You have another hand, don't you? I am not asking you to best the Hound in battle. Tyrion is a dwarf, locked in a cell. The guards would stand aside for you.'
The thought turned his stomach. 'I must know more of this. Of how it happened.'
'You shall,' Cersei promised. 'There's to be a trial. When you hear all he did, you'll want him dead as much as I do.' She touched his face. 'I was lost without you, Jaime. I was afraid the Starks would send me your head. I could not have borne that.' She kissed him. A light kiss, the merest brush of her lips on his, but he could feel her tremble as he slid his arms around her. 'I am not whole without you.'
There was no tenderness in the kiss he returned to her, only hunger. Her mouth opened for his tongue. 'No,' she said weakly when his lips moved down her neck, 'not here. The septons...'
'The Others can take the septons.' He kissed her again, kissed her silent, kissed her until she moaned. Then he knocked the candles aside and lifted her up onto the Mother's altar, pushing up her skirts and the silken shift beneath. She pounded on his chest with feeble fists, murmuring about the risk, the danger, about their father, about the septons, about the wrath of gods. He never heard her. He undid his breeches and climbed up and pushed her bare white legs apart. One hand slid up her thigh and underneath her smallclothes. When he tore them away, he say that her moo's blood was on her, but it made no difference.
'Hurry,' she was whispering now, 'quickly, quickly, now, do it now, do me no. Jaime Jaime Jaime.' Her hands helped guide him. 'Yes,' Cersei said as he thrust, 'my brother, sweet brother, yes, like that, yes, I have you, you're home now, you're home now, you're home.' She kissed his ear and stroked his short, bristly hair. Jaime lost himself in her flesh. He could feel Cersei's heart beating in time with his own, and the wetness of blood and seed where they were joined.
But no sooner were they done than the queen said, 'Let me up. If we are discovered like this...'
Reluctantly he rolled away and helped her off the altar. The pale marble was smeared with blood. Jaime wiped it clean with his sleeve, the bent to pick up the candles he had knocked over. Fortunately they had all gone out when they fell. If the sept had caught fire I might never have noticed.
'This was folly.' Cersei pulled her gown straight. 'With Father in the castle... Jaime, we must be careful.'
'I am sick of being careful. The Targaryens wed brother to sister, why shouldn't we do the same? Marry me, Cersei. Stand up before the realm and say it's me you want. We'll have our own wedding feast, and make another son in place of Joffrey.'
She drew back. 'That's not funny.'
'Do you hear me chuckling?'
'Did you leave your wits at Riverrun?' Her voice had an edge to it. 'Tommen's throne derives from Robert, you know that.'
'Hell have Casterly Rock, isn't that enough? Let Father sit the throne. All I want is you.' He made to touch her cheek. Old habits die hard, and it was his right arm he lifted.
Cersei recoiled from his stump. 'Don't... don't talk like this. You're scaring me, Jaime. Don't be stupid. One wrong word and you'll cost us everything. What did they do to you?'
'They cut off my hand.'
'No, it's more, you're changed.' She backed off a step. 'We'll talk later. On the morrow. I have Sansa Stark's maids in a tower cell, I need to question them... you should go to Father.'
'I crossed a thousand leagues to come to you, and lost the best part of me along the way. Don't tell me to leave.'
'Leave me,' she repeated, turning away.'
Jaime laced up his breeches and did as she commanded.


*...das hat ihm Brienne auf ausdrücklichen Wunsch hin unterwegs abrasiert, zu Unkenntlichkeits-Zwecken. >>'


...allein der letzte Satz. Ja, es ist destruktiv und kaputt und strange, aber das ist definitiv _nicht_ die Szene, die ich da gestern gesehen hab. :/

55

Dienstag, 22. April 2014, 20:39

Menstruativer Twincest in der Sept of Baelor, auf dem Altar, neben dem toten Körper des gemeinsamen Sohnes - nee, das ist wahrlich nicht verstörend genug, lasst uns mal ne Vergewaltigung draus machen.

Ich kann das halt auch absolut nicht nachvollziehen. :/

Das sagt GRRM dazu.
Hier auch noch ein interessanter Kommentar.

Was mich am meisten verstört ist die Tatsache, dass es Leute gibt, die der Meinung sind, das sei keine Vergewaltigung gewesen. :icon_irre:
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

56

Mittwoch, 23. April 2014, 20:11

Tolles Interview mit GRRM, das unter anderem vieles von dem enthält, was ich bzgl des Vergleiches ASoIaF vs LotR denke.

*klick*

57

Montag, 28. April 2014, 17:56

Ich.....weiß gar nicht wo ich da jetzt anfangen soll. :icon_confused: :icon_igitt:
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

58

Montag, 28. April 2014, 19:37

Fang mal an, dann zieh ich nach. ;)

(Ich mochte die Folge. ...ich wußte eh, dass ich sie mögen würde, ich mein... *aufrangdeutunddebilgrins* Ja. Ich verkneif mir jetzt auch die 'aber im Buch...!' Kommentare, weil... die Folge hatte wieder GoT-Flair und genau das, was mich vorne einsaugt und hinten mit o___O wtf?!-Blick sitzen lässt. Und homg, so viel Jaime in einer Folge! <3

Die Szene mit Cersei... </3 That will be all, Lord Commander. In Anlehnung an Tywin 'You are not my son'... All the Lannister-Feels! >>' Und die Szene mit Tyrion, mwaha... the kingslayer brothers. <3 Es ist so großartig. Pod sowieso. Pod und Brienne, das wird sicher sehr episch. *podfänchenschwenk*

Ich werde die nächste Woche damit verbringen, mir Sorgen um Summer zu machen. Ghost sowieso. </3

Hab die Folge heute morgen gesehen, ich guck sie gleich noch mal, wenn mir danach noch was einfällt, komm ich noch mal wieder. ^^)

59

Montag, 28. April 2014, 20:52

Ja ach, ich hab mir ja eigentlich auch sogar Notizen gemacht.

Die Folge war großartig, hat den Mist von letzter Folge auch wieder ziemlich wett gemacht (und ja, ich hab mir das im Kopf auch auf erträgliche Weise zurecht gedreht).

Erstmal: Ich hab so krass Angst um Summer und Ghost. ;( Und Hodor, the gentle giant. Argh. :/
Und Burn Gorman ist so abartig widerlich......genial gespielt aber omg.....*würg*

Back to King's Landing. Wir wissen jetzt jedenfalls sicher, dass Littlefinger hinter dem Mord an Joff steckt und der Olenna im Prinzip dafür benutzt hat. Littlefinger.....ich glaub nen besseren Schauspieler gibt's für diese Rolle nicht, oder?

Die Szenen zwischen Tyrion und Jamie waren fantastisch, absolut großartig. Ich saß echt mit nem Megagrinsen vorm Bildschirm. Und halt auch so hier: </3 Gah.

Zitat

“Are you really asking if I’d kill your son?”.

“Are you really asking if I’d kill my brother?” “How can I help you?”
</3

Und Brienne und Pod.....da war ich zwar auch gespoilert aber egal, ich freu mich drauf. :icon_biggrin:

Ich weiß auch nicht wie sich das mit Cersei jetzt weiterentwickelt......zunächst würde ich ihr ein AA Meeting empfehlen....oh wait.

Zitat

That will be all, Lord Commander.
Autsch. Eiskalt.

Trotzdem strange, dass die....eherm....Sache in der Septe so gar nicht mehr angesprochen wurde, oder? Hmm.

Das mit den White Walkers am Ende kam ja im Buch noch gar nicht vor soweit ich weiß.....ob die sich da mit GRRM abgesprochen haben und er vorhat das auch so zu schreiben, bzw. schon geschrieben hat?

Aber egal, jetzt zum wichtigsten Part der gesamten Folge: SER POUNCE! :icon_valentinstag_biggrin:

edit: Ich muss dringend schlafen gehen weil Schlafmangel -----> arschmüde, stattdessen würd ich lieber die Folge nochmal gucken. Dilemmaaaaaa.
I quickly realized that the only way to be happy as a human was to spend all of your time in the company of non-humans.

-Guy Mann

psilocix

unregistriert

60

Montag, 28. April 2014, 21:32

Ich muss morgen ganz früh mein Auto in die Werkstatt fahren. Trotzdem gucke ich gerade die Folge. Again. No-Lemma, Prioritäten.^^

Ja, Hodor! </3 Gah, das hat so richtig weh getan. GRRMs Serienkiller-Anteile sind nicht gut für meine Nerven... meine größte Angst, neben Jaime *lalalalaverdräng* ist, was er mit den verbleibenden Wölfen macht. *nägelkau*

Gorman verkörpert für mich irgendwie King's Landing. ...allerdings frag ich mich, was Vargo Hoat (--> Locke) jetzt in Castle Black macht...? Nun ja.

Bzgl Joff... nun, ich traue Olenna durchaus zu, dass sie Baelish so manipuliert, dass er glaubt, sie manipuliert zu haben. Sansa ist auch echt... vom Regen in die Traufe. Brrr.

Jaime/Tyrion ist grandios, ja... macht mir nur n bisschen Angst, weil ich in etwa weiß, was da auf uns zukommt und ich denke, ich verrate nicht viel wenn ich sage, dass... auä. :/ Aber so richtig. Ich bin da immer so'n bisschen hin und her gerissen zwischen 'wie setzen sie das wohl um?' und 'lalala ich will das gar nicht sehen </3'.

Jaime und Cersei fand ich diese Woche deutlich besser, auch... die Interaktion, kA, ich les da ja ganze Romane zwischen den Zeilen. Dass das unbeeinflusst von der Sept-Scene einfach so weiterläuft bestärkt mich ja in meiner Überzeugung (...), dass das alles überhaupt gar nicht so war wie es aussah. Aus Gründen. >>' Bin gespannt, wie das weitergeht, gibt da so eine Szene noch demnächst zwischen den beiden die in dem Zusammenhang echt _sehr_ strange wäre und von der ich fürchte, dass wir sie überhaupt nicht sehen werden... gnaha. Immer diese Obsessionen hier.

Bzgl White Walkers und generell GRRM hab ich Stimmen gehört, die besagen, D&D wüßten in groben Zügen, wie es weitergeht. kA ob das stimmt, ich hab da auch so nen Spoiler gelesen der inzwischen von der Homepage verschwunden ist... auch zu der Thematik. Die ganze North-Storyline müssen sie eh mal n bisschen vorantreiben so langsam (was ich nur bedingt befürworte in Ermangelung anwesender Lannisters im Norden xD aber immerhin - Jon Snow...).

Musste btw so lachen bei Jons 'My father was highborn, my mother wasn't.' Ahem, ja. xD Oder so ähnlich...


Und whohooo 4 Ser Pounce! Tommen, sowieso. <3 Wir brauchen auch ganz dringend mehr Tommen-Jaime-Szenen. Because. <3 Gerne mit Katzen. Alles ist besser mit Katzen... :icon_biggrin:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher