Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 548.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:37

Forenbeitrag von: »ion«

Der Politik-Thread

Vielleicht hat er sie auch mit Maddin "100%" Chulz verwechselt, die äußerliche und geistige Ähnlichkeit ist ja recht hoch. #

Mittwoch, 3. Januar 2018, 05:34

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Elena« Ich bin der Ansicht, das in diesem System, Angst instrumentalisiert wird Und ich bin nicht der Ansicht. Nicht primär zumindest. Zitat von »Elena« Wenn Du oder andere hier das richtig und ok finden, dann ist das halt so - aber ich finde das ist völlig daneben. Da ich schon das Vorhandensein eines Angstsystems in der von dir beschriebenen Heftigkeit nicht sehe, läuft auch deine nicht sehr freundliche Unterstellung ins Leere.

Dienstag, 2. Januar 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Elena« das dem Herrn Clemens Fuest, die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens nicht gefällt und er der Meinung ist, das diese ganze Einkommensungleichheit nur ein Märchen sei, darüber braucht man sich nicht zu wundern, wenn man weiß, das diese Person Präsident des Ifo-Institutes ist. Er ist außerdem Mitglied des "Kronberger Kreises" (Stiftung Marktwirtschaft) - ein neoliberaler Thinktank. Dass Du ad hominem argumentierst, ist dir schon bewusst, oder?

Dienstag, 2. Januar 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Elena« ich habe hier einen Artikel von heute auf ZON, der passt super zu dem Thema gerade. Hey, ich auch! Man kann ja gegen die ZEIT einwenden, was man will, aber eine gewisse Streubreite in den vertretenen Meinungen und Perspektiven muss man einfach mal anerkennen, finde ich. Aqui vamos nós: Soziale Ungleichheit: Das Märchen von der Jahrhundertungleichheit Mein Lieblingsabsatz daraus ist, ganz selektiv natürlich: Zitat von »"Die Zeit"« "Eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Pro...

Freitag, 29. Dezember 2017, 12:30

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Elena« Ich würde lieber in einer Gesellschaft leben, die durch Liebe, Vertrauen, Freiheit, Verständnis, Weisheit und Kreativität geprägt ist. Ich lebe in solch einer Welt. Und nun? Ganz im Ernst: Wenn man "Liebe" auslässt und "Weisheit" durch einen vielleicht etwas weniger dick auftragenden Begriff ersetzt, "Humor" böte sich an, dann beschreibt der Satz meinen Arbeitgeber. Man wird dort nicht ultrareich, aber auch nicht arm. Ich habe ziemlich tolle Freunde und Bekannte. Ich lebe in e...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Mikael« Das ist mein Antrieb und mein Anreiz. Und mein Wettbewerb ist der, dass ich für mich einfach besser werden will, mehr Leute erreiche, mehr Leser gewinne. Ja was denn nun? Entscheiden solltest du dich schon. Zitat von »Elena« Allerdings, ab dem Punkt, wo du das Buch nur schreiben würdest, damit du von anderen Leuten Anerkennung bekommst – was zwar auch legitim ist – dann würde ich mich persönlich jedoch selbst fragen, warum will ich von den anderen Menschen diese Anerkennung u...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 18:47

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Vielleicht bin ich ja zu sehr in meiner Zeit gefangen, aber ein Bild, das niemand sieht, finde ich nicht besonders erfüllend. Und schon sind wir wieder bei der Anerkennung. Sei es finanziell, sei es intellektuell bzw. künstlerisch.

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 18:07

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Mikael« Ich empfinde "Wettbewerb" zum Beispiel als nichts schlechtes und eher als Anreiz, sich zu neuen Leistungen zu pushen. Naja, das ist eine positive Seite. Wenn man sich aber mal die Arbeitsbedingungen von z.B. Kurierfahrern ansieht, hat man die negative Seite des Wettbewerbs, in diesem Fall um den günstigsten Preis, koste es (andere), was es wolle. Ist nicht so, dass ich Elenas Gedanken völlig abwegig fände.

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 17:17

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Zitat von »Elena« In Anbetracht der Tatsache, das du hierbei von einer Umerziehung des Menschen ausgehst, sehe ich, das du nicht verstanden hast, was ich zum Ausdruck bringen wollte. OK, kein Problem meinerseits. Zitat von »Elena« Und nochmal, es geht mir dabei nicht um Umerziehung oder Unterdrückung. Man darf das nicht mit den Augen eines Menschen aus der heutigen Zeit betrachten. Das ist das selbe, als würde man aus der Perspektive eines steinzeitlichen Jäger und Sammlers, oder auch nur aus d...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:51

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Alter Vatter, viel Text. Danke erstmal. Wenn (oder falls) ich alles richtig verstanden habe und mir eine extrem starke Vereinfachung erlauben darf, dann schwebt dir der Sozialismus bei gleichzeitiger Umerziehung des Menschen zu einem Wesen vor, das ein stärkeres Bewusstsein für die natürlichen Rahmenbedingungen und für die Artgenossen hat? Ich fürchte, du gehst von falschen oder vielleicht zu idealistischen Voraussetzungen aus. Ich persönlich glaube z.B., dass auch der Wettbewerb, in welcher For...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 09:06

Forenbeitrag von: »ion«

Welt-Zeit

Elena, wie würdest du dir wünschen, dass Menschen zusammen leben und arbeiten? Wie würdest du, wenn du könntest, das organisieren?

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »ion«

Lied gewidmet...

Zitat von »Elena« Ouh ... und ich als Motorradunwissende dachte nur: Motorbikin´ + ion = "match" Passt ja auch. Solange es sich um Hondas handelt, ist alles in Ordnung. Grob vereinfacht kann man die Marktaufteilung der großen japanischen Hersteller ungefähr so beschreiben: Yamaha baut die schönsten Motorräder, Kawasaki baut die fiesesten , Suzuki die billigsten und Honda die besten. Und was zwei Räder und einen Motor hat, aber nicht aus Japan kommt, taugt eh nix. ;) Naja, egal. Geht ja um Musik...

Samstag, 23. Dezember 2017, 08:09

Forenbeitrag von: »ion«

Lied gewidmet...

Zitat von »Elena« aus gegebenem Anlass widme ich dieses Lied dem lieben ion. :-) Vielen Dank. Aus der Zeit muss der Spruch stammen: "Lieber die Schwester im Puff als den Bruder auf 'ner Honda!" Dabei war das nur der Neid der Besitzlosen.

Donnerstag, 23. November 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »ion«

Mikael hat Geburtstag

Oh Mann. Ich hab's verpennt. Mea maxima culpa. Herzlichen Glückwunsch nachträglich, Mika. *Strauß Würste durch Assistentin überreichen lass*

Donnerstag, 16. November 2017, 10:39

Forenbeitrag von: »ion«

Der "Wollt ich einfach mal so sagen"-Thread

Zitat von »Elena« schon wieder ist eine Frau getreten/gestoßen worden, diesmal nicht eine Treppe hinunter, nicht vor einen Zug, sondern auf die Straße vor ein Auto. Zitat In Dortmund wird eine junge Frau mit einem Tritt in den Rücken auf die Straße gestoßen. Sie hatte an einer Ampel gewartet, als die Attacke aus dem Hinterhalt kam. Der mutmaßliche Täter ist ein 22-jähriger Mann, er sitzt bereits in Untersuchungshaft. Das ist doch nicht normal. Ich verstehe das nicht. Wenn du mehr wissen willst,...

Montag, 23. Oktober 2017, 19:30

Forenbeitrag von: »ion«

Ein Lied für den Tag

Am Abend werden die Gedanken ja etwas milder, versöhnlicher, möchte man fast sagen. Da passt doch ein anderes Abba-Cover gut, auch von einer schwedischen Kapelle: Und Eisenbahn fahren ist doch auch schöner als Krieg, nicht wahr.

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 20:16

Forenbeitrag von: »ion«

Küchengespräche (Smalltalk)

Zitat von »Nebula« Angel und Mo haben auch mit ü30 noch eine Ausbildung gemacht, so ungewöhnlich ist das gar nicht. ion auch. In der Firma, in der er arbeitet, wird zumindest so weit sehr akzeptierend mit sexueller Orientierung umgegangen, wie es Schwule und Lesben betrifft, ich würde aber ebenso stark annehmen, dass Transgender bei uns keine Probleme hätten. Wir produzieren Software.

Dienstag, 29. August 2017, 19:10

Forenbeitrag von: »ion«

Erkenntnis des Tages

Was erwartest du denn auch sonst von Facebook?

Montag, 28. August 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »ion«

Und was macht ihr grad so?

Zitat von »Mikael« (Oh Gott, dieses Cola-Werbespot-Bild mit einem Wildecker Herzbuben kommt grade echt fies, argh!) Zillertaler. Es war einer der Zillertaler. Der mit der Zahnlücke (google-Suche: Einestages.de und Mutantenstadl). Und Haare sind fast keine auf'm Kopp. Tut mir leid, das mit dem Kopfkino, ich wollte doch nur laufen.

Sonntag, 27. August 2017, 18:11

Forenbeitrag von: »ion«

Und was macht ihr grad so?

Oh, fein. Meiner einer: V-lenzen. Nach der üblichen Sonntagseinheit Lauftraining darf ich das. War auch eher oll, weil wegen Mittagshitze weil wegen verpennt. Gegenmittel in Form des nassen Hemds hat aber einigermaßen geholfen. Sah sicher beknackt aus, besonders das Nachbefeuchten an Tankstellen, aber wayne.